10.11.2023

Abwasserdruckleitung entlang der Bibertbahntrasse

Bürgerinformation der Stadt Fürth

Sehr geehrte Mitbürgerinnen,
sehr geehrte Mitbürger,


die Stadtentwässerung Fürth plant den Neubau der Abwasserdruckleitungsschiene mit der Projektbezeichnung Druckleitung Zirndorf, die aus zwei Druckleitungen DN 400 besteht. Zur Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit ist im Bereich der Kreisstraße FÜ6 eine provisorische Abwasserdruckleitung in Form einer „fliegenden Leitung“ geplant, die – nördlich der Bruckwiesenstraße in Oberasbach - auf dem Gleisbett der ehemaligen Bibert-Bahn errichtet wird. Das Provisorium quert die Kreisstraße FÜ 6 über eine Bahnbrücke und ist ca. 310m lang. Mittels zweier Kopflöcher wird das Provisorium an die bestehende Druckleitungsschiene angebunden.


Für die Errichtung des Provisoriums mittels Zweiwege-Bagger ist es erforderlich, die Bahntrasse im Bearbeitungsbereich von Kleingehölz und Ästen freizuschneiden. Dies wird im Februar 2023 durch das Grünflächenamt der Stadt Fürth ausgeführt. Die Verlegung des Provisoriums soll im II. Quartal 2023 beginnen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihre Stadtentwässerung Fürth

Logo Oberasbach
Logo Stadt Fürth
Logo Landkreis Fürth
Logo Stadt Nürnberg
Logo Stadt Stein
Wappen
Logo Zirndorf
Logo Freistaat Bayern
Slogan - leben bauen bewegen